Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Wie mutig die deutschen Männer im Alltag sind - und wie oft sie Klartext reden

Wie mutig die deutschen Männer im Alltag sind - und wie oft sie Klartext reden

Archivmeldung vom 24.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: "obs/Coca-Cola Deutschland"
Bild: "obs/Coca-Cola Deutschland"

Dem Chef mal die Meinung geigen. Von heute auf morgen "Ich kündige!" rufen - das wär's doch. 54 bzw. 37 Prozent der deutschen Männer haben solche Ausbruchsfantasien im Alltag. Klingt ganz schön mutig? Sie haben vielleicht viel zu sagen - doch die Männer schweigen. Mehr als die Hälfte von ihnen gibt an, dass es in ihrem Alltag immer wieder Situationen gibt, in denen sie gerne etwas sagen oder tun würden - es dann aber doch lieber lassen.

Das ergab die repräsentative Coca-Cola Zero "Probier das"-Umfrage*, durchgeführt von forsa. Im Rahmen der gleichnamigen Kampagne mit Nationaltorwart Manuel Neuer wollte Coca-Cola Zero von den deutschen Männern wissen, wie mutig sie sind und wie zufrieden mit ihrem Leben. Würden sie gerne etwas verändern - und wenn ja, trauen sie sich denn?

Der deutsche Mann - ein rationales Wesen

Quer durch die Generationen geben 54 Prozent der Männer an: Ja, es kommt in ihrem Job und Privatleben immer wieder vor, dass ihnen etwas nicht passt. Und ja, zugegeben: Sie melden sich dennoch nicht zu Wort. Doch warum so viel Zurückhaltung? Reine Vernunftgedanken halten 77 Prozent der Befragten zurück, nicht immer das zu sagen, was ihnen spontan auf der Zunge liegt oder schon lange unter den Nägeln brennt. Aus dem Bauch heraus entscheiden sich 44 Prozent, ob sie ihre Gedanken lieber für sich behalten oder Tacheles reden. Vor allem die jungen Männer (58 Prozent) hören eher auf ihr Bauchgefühl. Bei den Mid-Agern sind es immerhin noch 44 Prozent.

Ganz schön flirty!

Was würden die Männer denn gerne mal probieren? 21 Prozent der jungen Männer wären gern mutig genug, um die charmante Kollegin nach einem Date zu fragen. Auch privat wären manche Männer gerne mehr "flirty" unterwegs: 34 Prozent wünschen sich mehr Spontanität, damit sie im Kino oder in der S-Bahn der hübschen Sitznachbarin nicht nur sprachlos gegenübersitzen. Ein Viertel der deutschen Männer findet übrigens, dass wir im Alltag viel zu oft zu kleinen Notlügen greifen - sie würden sich gerne trauen, einen Tag lang zu allen Menschen ehrlich zu sein. Tipp: #probierdas!

*Für die aktuelle "Coca-Cola Zero "Probier das"-Umfrage hat forsa im September 2015 insgesamt 1.106 Männer im Alter von 18 bis 59 Jahren im repräsentativen omninet-Panel befragt.

Quelle: Coca-Cola Deutschland (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stock in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige