Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes 33-Jähriger wegen Anschlagsplänen in Osnabrück festgenommen

33-Jähriger wegen Anschlagsplänen in Osnabrück festgenommen

Archivmeldung vom 21.06.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gefangener in Handschellen (Symbolbild)
Gefangener in Handschellen (Symbolbild)

Von Rainerzufall1234 - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, Link

In Osnabrück ist ein 33-jähriger Mann aus dem Libanon von der Polizei in Gewahrsam genommen worden. Die Festnahme ereignete sich bereits am Mittwoch, sagte Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) am Freitag im niedersächsischen Landtag in Hannover.

Der Mann habe gedroht, sich "in Berlin in die Luft zu sprengen". Er sei in der Vergangenheit immer wieder durch Gewaltdelikte auffällig geworden und galt als Hochrisikofall im Bereich häuslicher Gewalt. Erst im Februar sei der 33-Jährige aus der Haft entlassen worden, sagte der Innenminister.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte turf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige