Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Schleswig-Holstein: Witwe während Beerdigung bestohlen

Schleswig-Holstein: Witwe während Beerdigung bestohlen

Archivmeldung vom 01.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Dreiste Einbrecher haben im schleswig-holsteinischen Horst eine Beerdigung ausgenutzt und das Haus der Witwe ausgeräumt.

Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau die Beerdigung in einer regionalen Zeitung angekündigt. Die Einbrecher nutzten dies aus und stahlen unter anderem Bargeld auch aus den Trauerkarten, Schmuck und Taschenuhren. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf 6.500 Euro. Die Einbrecher nutzten eine nicht einsehbare Stelle und öffneten ein Fenster mit Gewalt. Die Polizei rief dazu auf, wenn man Beerdigungen mit genauer Zeit und Ort ankündige, eine Aufsichtsperson in der Wohnung zu belassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte faltig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen