Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lufthansa: Tausende Passagiere werden nach Deutschland zurückgeholt

Lufthansa: Tausende Passagiere werden nach Deutschland zurückgeholt

Archivmeldung vom 19.04.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.04.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Lufthansa Airbus A330. Bild: Lufthansa/ Ingrid Friedl, über dts Nachrichtenagentur
Lufthansa Airbus A330. Bild: Lufthansa/ Ingrid Friedl, über dts Nachrichtenagentur

Die Deutsche Lufthansa wird etwa 15.000 Passagiere nach Deutschland zurückholen. Für 50 Langstreckenflüge soll es eine Ausnahmegenehmigung geben, sagte ein Sprecher der Fluglinie heute.

In den nächsten Stunden sollen Flugzeuge in Afrika, Asien, Süd- und Nordamerika starten, die morgen in der Bundesrepublik ankommen. Die Flüge würden sich im Sichtflug, unterhalb der Aschewolke, bewegen können. Geplant seien darüber hinaus Inlandsflüge ab 18:00 Uhr, so der Sprecher weiter. Dies sei mit den Behörden abgesprochen. Bereits zuvor hatte Air Berlin eine Ausnahmegenehmigung für einen Flug von Spanien nach München bekommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte strom in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige