Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Haftbefehl gegen Jugendliche aufgrund von Terrorverdacht

Haftbefehl gegen Jugendliche aufgrund von Terrorverdacht

Archivmeldung vom 12.04.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.04.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Kriminelle: Daesh oder IS oder ISIS (Symbolbild)
Kriminelle: Daesh oder IS oder ISIS (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /ott

Das Amtsgericht Düsseldorf hat Haftbefehle gegen drei Jugendliche wegen Terrorverdachts erlassen. Die Beschuldigten seien dringend verdächtig, einen islamistisch motivierten Terroranschlag geplant zu haben, wie die Düsseldorfer Generalstaatsanwaltschaft am Freitag mitteilte.

Sie sollen im Namen der Terrororganisation "Islamischer Staat" Angriffe auf Kirchen, Synagogen und Polizeiwachen mit Messern und Molotowcocktails erwogen haben, berichtet die "Bild". 

Konkrete Pläne soll es demnach allerdings noch nicht gegeben haben. Die Verdächtigen wurden bereits am Osterwochenende festgenommen. Weitere Details sollten aufgrund des Alters der Beschuldigten und der laufenden Ermittlungen zunächst nicht bekannt gegeben werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige