Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Airbnb-Chef: Zimmervermieten hilft gegen Fremdenhass

Airbnb-Chef: Zimmervermieten hilft gegen Fremdenhass

Archivmeldung vom 03.02.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.02.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gabi Schoenemann / pixelio.de
Bild: Gabi Schoenemann / pixelio.de

Das umstrittene Online-Portal Airbnb leistet nach Ansicht seiner Betreiber einen Beitrag gegen Fremdenfeindlichkeit. "Wer schon als Kind mit fremden Menschen in Kontakt kommt, weil die Eltern Gästezimmer bei Airbnb anbieten, der wächst anders auf und kommt zu anderen Schlüssen als diejenigen, die derzeit gegen Ausländer protestieren", sagte Airbnb-Deutschlandchef Christopher Cederskog dem "Tagesspiegel" (Mittwoch).

Das Unternehmen vermittelt im Internet Ferienwohnungen und Privatzimmer an Touristen und erfreut sich insbesondere in Großstädten einer großen Beliebtheit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lewis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige