Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes ESCrating.com enthüllt die wahre Supermacht des Eurovision Song Contest

ESCrating.com enthüllt die wahre Supermacht des Eurovision Song Contest

Archivmeldung vom 15.05.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

CFC Consulting präsentiert ESCrating.com, ein inoffizielles Rating der am Eurovision Song Contest teilnehmenden Staaten. Das Rating ist darauf ausgelegt, die Beliebtheit der bedeutendsten jährlich stattfindenden Musikveranstaltung Europas zu fördern und den Wettbewerbsgeist unter den Teilnehmen anzuheizen.

Seit 1956 wächst die ESC-Familie stetig. Der Wettbewerb erfreut sich bei den Zuschauern immer grösserer Beliebtheit und steht mehr und mehr im Blickpunkt der teilnehmenden Staaten und der weltweiten Medien. Im Jahr 2004 stieg die Anzahl der am Eurovision Song Contest teilnehmenden Länder auf 36, infolgedessen ein Halbfinale als zusätzliche Auswahlrunde eingeführt wurde. Diesen historischen Meilenstein in der Entwicklung des ESC haben die Organisatoren des aktuellen Rating-Systems als Ausgangspunkt dafür genommen, die teilnehmenden Nationen hinsichtlich ihrer Beliebtheit zu bewerten.

Laut ESCrating.com lauten die Top-10-Länder wie folgt: Griechenland (132), Ukraine (129), Russland (125,5), Serbien (110), Türkei (93,5), Bosnien & Herzegowina (90,5), Rumänien (79,5), Schweden (64,5), Armenien (59,5) und Lettland (57,5). Diese Länder haben im Laufe der Zeit herausragende Ergebnisse und grossartige Leistungen erbracht. "Viele Wettbewerbe überall in der Welt verfügen über derartige Ratings, insbesondere im Sportbereich. Daher haben wir uns die Frage gestellt, warum Europas grösste Musikveranstaltung so etwas eigentlich nicht hat", so Maryna Skomorokhova, Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit von CFC Entertainment.

ESCrating.com wird jedes Jahr aktualisiert, um die aktuellen Bewertungen der einzelnen Länder sowie ihre Verbesserungsprognosen für die darauffolgenden Jahre zu präsentieren.

"Die Idee, die hinter dem Rating steckt, ist nicht nur, den Wettbewerbsgeist während des ESC 2009 zu fördern, sondern das weltweite Interesse am Eurovision Song Contest in der Zukunft voranzutreiben. Mithilfe von ESCrating.com werden wir in Erfahrung bringen, welche die stimmgewaltigste Nation Europas ist", so Gennadii Kurochka, geschäftsführender Gesellschafter von CFC Consulting.

Quelle: CFC Entertainment

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte welch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige