Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Seweromorsk wird für drei Tage unter Nebelvorhang versteckt

Seweromorsk wird für drei Tage unter Nebelvorhang versteckt

Archivmeldung vom 10.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hafen von Seweromorsk
Hafen von Seweromorsk

Foto: NickK
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Nordflotte Russlands plant, bei einer für 10./12. August geplanten Übung ihren Hauptstützpunkt Seweromorsk für drei Tage unter einen Nebelvorhang zu verstecken. Das teilte die Pressestelle der Nordflotte am Dienstag mit, meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "Eine für die Tarnung zuständige Kompanie werde Objekte der Flotte und das übrige Territorium der Stadt mit speziellen Nebel-Maschinen verschleiern. Die bei dieser "Tag- und Nebelaktion" verwendeten Stoffe seien neutral und würden die Einwohner nicht gefährden. „Ihr spezifischer Geruch löst sich schnell auf“, hieß es in der Mitteilung.

Das Kommando der Nordflotte ruft die Zivilbevölkerung von Seweromorsk auf, bei dem Manöver Ruhe zu bewahren. Empfohlen wird, die Fenster zu schließen. Autofahrer sollten besonders aufmerksam sein."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gegner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige