Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bad Wilhelmshöhe: Nach Handtaschenraub - Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Bad Wilhelmshöhe: Nach Handtaschenraub - Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

Archivmeldung vom 24.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Die beiden Täter Bild: Polizei
Die beiden Täter Bild: Polizei

Mit der Veröffentlichung von Fotos der beiden Täter erhoffen sich die Ermittler des für Raubdelikte zuständigen Kommissariats 35 der Kasseler Kripo Hinweise auf die jungen Männer zu erhalten, die am Freitag, dem 9. Oktober 2020 einer Seniorin in Kassel die Handtasche raubten.

Die bisherigen Ermittlungen und die Suche nach Zeugen führten bislang nicht zur Identifizierung der Räuber, weshalb nun die Öffentlichkeitsfahndung durch einen Richter angeordnet wurde. Zeugen, die Hinweise auf die beiden Täter geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Die beiden Räuber können folgendermaßen beschrieben werden:

1. Täter: 15 bis 18 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, sehr schlank, dunkle Hautfarbe, trug ein graues Sweatshirt mit Kapuze, eine rote Weste mit weißen Streifen auf den Schultern sowie ein Emblem auf der linken Brust und im linken Taschenbereich, eine dunkle Jogginghose und schwarze Sneaker der Marke Nike.

2. Täter: 15 bis 18 Jahre alt, ca. 1,70 Meter groß, schlank, dunkle Hautfarbe, schwarze Haare, trug eine schwarze Trainingsjacke mit weißen Applikationen an den Unterarmen und im unteren Bereich, eine dunkelblaue Steppweste, eine schwarze Hose und schwarze Sportschuhe mit weißen Applikationen.

Räuber rissen Opfer die Handtasche von der Schulter

Der Raub ereignete sich am 9. Oktober 2020 gegen 18:40 Uhr nahe der Haltestelle "Druseltal" in Kassel-Bad Wilhelmshöhe. Die unbekannten Räuber hatten sich der hochbetagten Frau, die mit einer Freundin zu Fuß von der Haltestelle in Richtung eines Seniorenwohnheims unterwegs war, von hinten angenähert und ihr plötzlich die Handtasche von der Schulter gerissen. Die Seniorin geriet daraufhin ins Straucheln, konnte aber einen Sturz verhindern. Mit der erbeuteten Tasche flüchteten die beiden Täter anschließend in Richtung der Straße "Im Druseltal" und weiter in unbekannte Richtung.

Quelle: Polizeipräsidium Nordhessen - Kassel

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hunne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige