Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bayern: US-Hubschrauber beschädigt Stromleitung

Bayern: US-Hubschrauber beschädigt Stromleitung

Archivmeldung vom 15.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

Bei Plankenfels im oberfränkischen Landkreis Bayreuth hat ein Helikopter der US-Streitkräfte am Freitagvormittag eine dort verlaufende Stromtrasse übersehen und eines der Kabel mit dem Hauptrotor durchtrennt.

Wie die Polizei mitteilte, musste der Hubschrauber danach notlanden. Durch den Bodengang wurde der Helikopter an der Frontscheibe sowie einem der Rotorblätter beschädigt. Die vier Besatzungsmitglieder kamen durch das unplanmäßige Aufsetzen auf freiem Feld nicht zu Schaden. Zur Behebung des Schadens an der Stromtrasse kam der Netzbetreiber vor Ort.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte platin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige