Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes "Stellwerkstörung" ist Schweizer Wort des Jahres

"Stellwerkstörung" ist Schweizer Wort des Jahres

Archivmeldung vom 05.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: wrw / pixelio.de
Bild: wrw / pixelio.de

"Stellwerkstörung" ist das Schweizer Wort des Jahres 2013. Das Wort wurde häufig als Begründung für Pannen der Schweizerischen Bundesbahn (SBB) gebraucht und sorge für ein Gemeinschaftsgefühl in den Zügen der SBB, so die Begründung der Jury, die den Begriff aus mehreren hundert Vorschlägen aus der Bevölkerung ausgewählt hat.

Das Wort "Stellwerkstörung" ist nach Ansicht der Jury, die federführend von Radio SRF3 gestellt wird, außerdem zutreffend für ein Jahr, das "reich an SBB-Pannen" war und es stehe symbolisch für ein Land, das nicht recht "vom Fleck kommen wolle". Zum "Unwort des Jahres" wurde "systemrelevant" gewählt. Das Wort bezeichnet Banken, die für so groß und mächtig gehalten werden, als, dass man sie scheitern lassen könnte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte emblem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen