Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Fulda: Unbekannter verabreicht Frauen K.-o.-Tropfen auf Faschingsfeier

Fulda: Unbekannter verabreicht Frauen K.-o.-Tropfen auf Faschingsfeier

Archivmeldung vom 11.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

In Fulda sind am frühen Sonntagmorgen mindestens sieben Frauen K.-o.-Tropfen auf einer Faschingsfeier verabreicht worden. Vier der Frauen mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die örtliche Polizei mitteilte.

Einer 40-Jährigen sei es demnach so schlecht gegangen, dass sie auf der Intensivstation behandelt werden musste, während einige der Frauen kurzzeitig ihr Bewusstsein verloren hätten. Von dem Täter fehlt derzeit jede Spur. Ohne Hinweise werde es schwierig, den Täter dingfest machen zu können, hieß es seitens der Polizei. Die Faschingsfeier war von gut 3.500 Menschen besucht worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte haut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige