Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bitburg: Rentner fährt mit Auto in Apotheke

Bitburg: Rentner fährt mit Auto in Apotheke

Archivmeldung vom 30.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
PKW an Unfallstelle Bild: Polizei
PKW an Unfallstelle Bild: Polizei

Am Freitagmittag ereignete sich in Bitburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW durch eine Glasfront einer Apotheke fuhr und dabei teilweise in den Innenraum des Gebäudes eindrang. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hatte der 80 Jahre alter Fahrer des Wagens beim Rangieren des PKW einen folgenschweren Bedienfehler begangen.

Er fuhr von einem Parkplatz vor der Apotheke mit Schwung vorwärts gegen die Glasfront des Gebäudes. Der Wagen kam erst zum Stillstand, als die Fahrzeugfront ca. 1m tief im Innenraum der Apotheke stand. Zwei Personen, die sich in der Apotheke aufhielten, wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachsachaden von ca. 15000 EURO. Im Einsatz waren die Polizei Bitburg, die Feuerwehr Bitburg und der Rettungsdienst.

Quelle: Polizeidirektion Wittlich (ots)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ende in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige