Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Düsseldorf: Immer mehr Nachtflüge vor Tagesanbruch

Düsseldorf: Immer mehr Nachtflüge vor Tagesanbruch

Archivmeldung vom 13.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flughafen Düsseldorf: Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude
Flughafen Düsseldorf: Blick vom DFS-Kontrollturm auf das Flughafengebäude

Lizenz: Attribution
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Am Flughafen Düsseldorf hat die Zahl der Landungen zwischen fünf und sechs Uhr morgens dramatisch zugenommen. Das geht aus aktuellen Statistiken des Vereins "Bürger gegen Fluglärm" hervor, die der NRZ vorliegen. Demnach gab es in diesem Jahr bis einschließlich August bereits 35 Landungen unmittelbar vor Tagesanbruch.

In den vergangenen Jahren seien solche Landungen frühmorgens lediglich vereinzelt vorgekommen: Laut den Zählungen des Vereins gab es von 2012 bis 2016 in keinem einzigen Jahr mehr als maximal 14 Landungen zwischen fünf und sechs Uhr. Ein Grund für die Zunahme der Nachtlandungen sind laut Verein "unrealistische Planungen der Flugzeugumläufe."

Quelle: Neue Ruhr Zeitung / Neue Rhein Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stark in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige