Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Eine Umfrage zeigt, dass Konsum zu Weihnachten kaum Bedeutung hat

Eine Umfrage zeigt, dass Konsum zu Weihnachten kaum Bedeutung hat

Archivmeldung vom 27.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Bei aller Romantik - unsere Weihnachtszeit hat seit einigen Jahren einen schlechten Ruf. Stichwort: Konsumterror. Die eigentliche Weihnachtsbotschaft gehe im Stress unter, sagen Kritiker. Wichtiger als Liebe und Gemeinschaft sei Materielles geworden.

Alles falsch! Die frohe Botschaft zu Weihnachten stammt von der wöchentlichen Frauenzeitschrift Laura aus der Bauer Verlagsgruppe.

Die Redaktion wollte wissen: Was macht die Advents- und Weihnachtszeit eigentlich wirklich aus? Das erfreuliche Ergebnis der Laura-exklusiven Meinungsumfrage: Kinder und Familie stehen (wieder?) an erster Stelle.

Für 60 Prozent der Frauen sind die leuchtenden Augen ihrer Jüngsten das wahre Geschenk am Heilig Abend. Und für über die Hälfte der Befragten zählt das Zusammensein mit der Familie zu den schönsten Momenten während der Festtage.
Macht Weihnachten uns sogar zu besseren Menschen? Könnte sein, denn: Der biblische Spruch "Geben ist seliger denn Nehmen" ist zur Weihnachtszeit tatsächlich mehr als eine Floskel. Immerhin 41 Prozent der Frauen ist es wichtig, Geschenke zu machen; nur 22 Prozent dagegen werden am liebsten selber beschenkt.

Das Meinungsforschungsinstitut Gewis befragte exklusiv für Laura 1.056 Frauen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.

Quelle: Pressemitteilung Laura


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte libyer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige