Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Feuerwehreinsatz am Stuttgarter Hauptbahnhof: Teile aus der Fassaden gebrochen

Feuerwehreinsatz am Stuttgarter Hauptbahnhof: Teile aus der Fassaden gebrochen

Archivmeldung vom 17.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Feuerwehr (Symbolbild)
Feuerwehr (Symbolbild)

Bild: CC BY 2.0 / Thomas Kohler / Feuerwehr-Einsatz

Am Stuttgarter Hauptbahnhof hat es einen Feuerwehreinsatz gegeben, berichten lokale Medien am Dienstag. Ein Teil der Fassade soll herausgefallen sein.

Weiter ist auf der deutschen Webseite des russischen online Magazins "SNA News " zu lesen: "Die Feuerwehr in Stuttgart informierte am Dienstagmorgen laut DPA darüber, dass in der Nacht zum Dienstag Steine aus der Fassade des Bonatzbaus gefallen seien. Dabei hätten sie ein etwa zwei Mal drei Meter großes Loch hinterlassen.

Der Sprecher der Stadt Stuttgart, Sven Mathis, twitterte, dass es vor Ort einen Einsatz der Feuerwehr gebe.

„Die Sperrung im Bereich Arnulf-Klett-Platz wird gewiss noch einige Stunden andauern.“

Später teilte er mit, dass es offenbar keine Verletzten gebe.

Medienberichten zufolge startete der Einsatz gegen 03:40 Uhr.

Fahrgäste sollen über das Gelände der Landesbank Baden-Württemberg und den Schlossgarten zu den Zügen umgeleitet worden sein.

DPA meldet ferner, dass die Feuerwehr zunächst keine Aussagen zur Ursache für den Fassadenbruch sowie einer möglichen Gefahr für die Statik habe treffen können."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte artig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige