Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mittelmeiderich: Glück im Unglück

Mittelmeiderich: Glück im Unglück

Archivmeldung vom 13.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Polizei Duisburg
Bild: Polizei Duisburg

Weil die Fahrerin (85) eines blauen 3er BMW am Mittwoch (13. November, 10:30 Uhr) von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Häuserwand geprallt ist, rückten Feuerwehr und Polizei zur Von-der-Mark-Straße/Auf dem Damm aus. Während Rettungssanitäter sich um die verletzte Frau kümmerten, sicherten Polizisten die Unfallstelle.

Noch bevor ein Rettungswagen die Duisburgerin zur stationären Behandlung ins Krankenhaus brachte, schilderte die Seniorin den Beamten aus ihrer Sicht den Unfallhergang. Glück im Unglück: Obwohl im Bereich der Unfallstelle reger Personenverkehr herrschte, wurde kein weiterer Verkehrsteilnehmer verletzt. An dem Pkw und der Häuserwand entstand Sachschaden. Nachdem die Einsatzkräfte den Unfall aufgenommen hatten, setzten sie den Sohn (53) der Verletzten in Kenntnis und kümmerten sich um einen Abschleppdienst. (dab)

Quelle: Polizei Duisburg (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte logik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige