Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Leipzig: Motorboot untergegangen im Zwenkauer See

Leipzig: Motorboot untergegangen im Zwenkauer See

Archivmeldung vom 30.03.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.03.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Feuerwehr und Betreiber vor dem gesunkenen Motorboot Bild: Feuerwehr
Feuerwehr und Betreiber vor dem gesunkenen Motorboot Bild: Feuerwehr

Die Feuerwehren Zwenkau, Zitzschen, Markkleeberg und der 1. Gefahrgutzug des Landkreises wurden heute um 18:51 Uhr zum Zwenkauer See alarmiert.

Gesunkenes Motorboot Bild: Feuerwehr
Gesunkenes Motorboot Bild: Feuerwehr

Dort war aus bisher ungeklärter Ursache ein Motorboot an der Steganlage gesunken. Es bestand die Gefahr, dass Betriebsstoffe aus dem Boot austreten könnten. Nach einer ersten Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden. 

Der Gefahrgutzug konnte daraufhin den Einsatz auf der Anfahrt abbrechen. Durch die Feuerwehr Zwenkau wurde vorsorglich eine schwimmende Ölsperre um das havarierte Boot gelegt. Der Betreiber wird sich morgen um die fachgerechte Bergung des Motorbootes kümmern. Schadenshöhe ist der Feuerwehr nicht bekannt.

Quelle: Kreisfeuerwehrverband Landkreis Leipzig (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte boston in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige