Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Sterbliche Überreste von Tanja G. vermutlich gefunden

Sterbliche Überreste von Tanja G. vermutlich gefunden

Archivmeldung vom 11.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de
Bild: Karl-Heinz Laube / pixelio.de

Acht Jahre nach dem Verschwinden der Studentin Tanja G. sind in Trier sterbliche Überreste gefunden worden - höchstwahrscheinlich die der Vermissten. Polizei und Staatsanwaltschaft Trier teilten mit, dass Arbeiter am Montagmorgen bei Arbeiten an einem Steilhang menschliche Knochen und Schuhe gefunden hätten, als sie Bäume und Hecken am überwucherten Hang freischnitten. Das Gelände ist ein schwer zugänglicher und teilweise von Hecken, Sträuchern und Bäumen überwucherter Steilhang.

Die Studentin galt seit den frühen Morgenstunden des 7. Juni 2007 als vermisst. Der Fall sorgte für enorme Öffentlichkeit, weil die Vermisste zuvor auf einer großen Studentenparty war und es hunderte mögliche Zeugen gab. Auch im damals populären sozialen Netzwerk "StudiVZ", bei dem die Vermisste wenige Stunden vor ihrem Verschwinden noch online war und jedermann ihre privaten Details ansehen konnte, war der Fall wochenlang ein großes Thema. Die Polizei ging bislang davon aus, dass sie Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gewogt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige