Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Alle Bahnwerke in Brandenburg in Gefahr

Alle Bahnwerke in Brandenburg in Gefahr

Archivmeldung vom 17.12.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Peter Freitag / pixelio.de
Bild: Peter Freitag / pixelio.de

Nach dem von Bahnchef Grube verkündeten Umbau des Konzerns sind alle Bahnwerke in Brandenburg in Gefahr.

Das erklärte ein Vertreter der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft in Brandenburg Aktuell vom rbb. Demnach seien im Instandhaltungswerk Wittenberge 200 von den über 700 Arbeitsplätzen gefährdet, in Cottbus etwa 50 von derzeit rund 360.

Die Bahn wollte sich auf Nachfrage nicht dazu äußern. Gleichwohl sind nach Angaben des Bahnvorstandes bundesweit 2.600 Arbeitsplätze vor allem im Güterverkehr vom Abbau bedroht, auch in den Bahnwerken, weil der Konzern künftig stärker auf mobile Instandhaltung setzen will.

Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) (ots)

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte siebt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige