Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Minden: Autofahrerin verstirbt nach schwerem Verkehrsunfall

Minden: Autofahrerin verstirbt nach schwerem Verkehrsunfall

Archivmeldung vom 04.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Der Mercedes prallte gegen einen Straßenbaum. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Unfall. Foto: Polizei Minden-Lübbecke
Der Mercedes prallte gegen einen Straßenbaum. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise zum Unfall. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Nach einem schweren Autounfall auf der Straße "Meißener Bruch", ist eine 55-jährige Portanerin ihren schweren Verletzungen erlegen. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Fahrerin mit einem Mercedes am Montag gegen 12 Uhr auf der Straße von Meissen kommend in Richtung Südbruch unterwegs und geriet dabei aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße ab.

Dort prallte der PKW unweit der Unterführung der B65 frontal gegen einen massiven Straßenbaum. Als ein 68-jähriger Autofahrer die Örtlichkeit passierte und das Unfallfahrzeug bemerkte, verständigte er umgehend die Polizeileitstelle. Die ebenfalls benachrichtigte Feuerwehr befreite die eingeklemmte Fahrerin aus dem PKW. Anschließend brachte der Rettungsdienst die schwerstverletzte 55-Jährige nach notärztlicher Erstversorgung ins Klinikum Minden, wo sie inzwischen ihren Verletzungen erlag.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei den Ermittlern unter Telefon (0571) 88660 zu melden.

Quelle: Polizei Minden-Lübbecke (ots)

Videos
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": VEEZEE mehr als nur eine YouTube Alternative
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fremde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige