Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Unwetter wütet über Süddeutschland

Unwetter wütet über Süddeutschland

Archivmeldung vom 19.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Jörg Brinckheger / pixelio.de
Bild: Jörg Brinckheger / pixelio.de

Ein heftiges Unwetter hat am Freitagabend in Süddeutschland für umgestürzte Bäume, Zugverspätungen - und eine verlängerte Halbzeit beim Bundesligaauftakt zwischen dem FC Bayern und Bayer Leverkusen gesorgt.

Auf der Bahnstrecke Regensburg-Ingolstadt mussten 20 Fahrgäste und der Zugführer befreit werden, nachdem der Zug auf einem Baum aufgefahren war. Es wurde niemand verletzt. Die Strecke wurde für Stunden gesperrt.

Auf der A3 bei Passau stürzten ebenfalls über ein Dutzend Bäume auf die Fahrbahn. Die Autobahn war vorübergehend nur einspurig befahrbar.

In einem Bierzelt in Kirchdorf im Wald erlitt ein Musiker einen Stromschlag, vermutlich durch einen Blitzeinschlag. Er wurde nur leicht verletzt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tonart in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige