Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Studie: Glückliche Teenager haben später bessere Ehen

Studie: Glückliche Teenager haben später bessere Ehen

Archivmeldung vom 02.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/Shapes:AllSilhouettes.com / pixelio.de

Teenager, die in einem glücklichen Elternhaus aufwachsen, haben später oft eine bessere Ehe. Das ergab eine Studie der University of Texas in Dallas. Jugendliche, in deren Familien Konflikte offen kommuniziert werden, würden dies in ihren späteren Partnerschaften öfter beibehalten.

"Ein positives Familienklima im Jugendalter steht im Zusammenhang mit einer besseren Beziehung zum späteren Lebenspartner", erklärte Studienleiter Robert Ackerman.

Für die Studie wurden die Daten von knapp 290 Teenagern aus den Jahren 1989 und 1991 untersucht. Mehr als 20 Jahre später wurden die gleichen Personen zu ihrem Beziehungsstatus befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte minsk in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige