Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Dresden: Brand in der 30. Oberschule

Dresden: Brand in der 30. Oberschule

Archivmeldung vom 19.01.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.01.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
DresdenBrandort war eine Toilette im Erdgeschoss. Bild: Feuerwehr
DresdenBrandort war eine Toilette im Erdgeschoss. Bild: Feuerwehr

Aus noch zu ermittelnder Ursache war ein Handtuchspender im Toilettentrakt des Erdgeschosses in Brand geraten. Der Hausmeister löste den Hausalarm aus und leitete mit einem Handfeuerlöscher erste Löschversuche ein.

Zum Zeitpunkt des Eintreffens der ersten Einsatzkräfte waren die etwa 350 Schülerinnen und Schüler sowie das Schulpersonal bereits evakuiert worden. Ein Trupp unter Atemschutz ging in den Brandraum vor und löschte mit einem Strahlrohr das Feuer. Im Anschluss waren aufwändige Belüftungsmaßnahmen notwendig, um den Brandrauch aus dem Gebäude zu entfernen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren 38 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt und Altstadt, der Rettungswache Neustadt sowie der B-Dienst und der U-Dienst.

Quelle: Feuerwehr Dresden (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unstet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige