Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Österreich: Deutsche Touristin von Rindern totgetrampelt

Österreich: Deutsche Touristin von Rindern totgetrampelt

Archivmeldung vom 29.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge von Österreich
Flagge von Österreich

Eine deutsche Touristin ist am Montagabend in Tirol von einer Rinderherde togetrampelt worden. Die 45-Jährige sei mit ihrem Hund gewandert, als etwa 20 unbeaufsichtigte Kühe auf sie und den Hund losgegangen seien, teilte die österreichische Polizei mit.

Die Rinder hätten die Frau abgedrängt und teilweise mit den Hörnern attackiert. Helfer hätten die Tiere vertreiben und erste Hilfe leisten können. Dennoch sei die Frau noch an der Unfallstelle an ihren schweren Verletzungen gestorben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wecker in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige