Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Karlsruhe - Versuchte schwere räuberische Erpressung auf Pizza-Lieferservice

Karlsruhe - Versuchte schwere räuberische Erpressung auf Pizza-Lieferservice

Archivmeldung vom 01.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de

Zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Männer haben am späten Mittwochabend einen in der Bernsteinstraße gelegenen Pizza-Lieferservice überfallen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei betraten die Täter gegen 21:50 Uhr die Pizzeria und forderten von den drei anwesenden Mitarbeitern unter Vorhalt von Messern das Bargeld aus der Kasse. Einem der Mitarbeiter gelang es, aus der Pizzeria zu flüchten, worauf er kurzzeitig von einem der beiden Täter verfolgt wurde. Der sich nunmehr alleine mit den beiden Mitarbeitern in der Lokalität aufhaltende zweite Täter setzte seine Forderungen nach Bargeld fort und bedrohte letztlich auch den hinzukommenden Inhaber der Pizzeria, welcher sich bis dahin in einem Nebenraum aufgehalten hatte und durch Rufe der beiden Mitarbeiter auf den Überfall aufmerksam wurde. Der Räuber war nun vermutlich eingeschüchtert und verließ die Lokalität ohne Tatbeute. Nach bisherigen Erkenntnissen riefen sich die beiden Täter vor der Pizzeria noch etwas zu und flüchteten dann zu Fuß in Richtung Pulverhausstraße. Eine sofort eingeleitete Fahndung unter Einsatz aller verfügbaren Einsatzkräfte führte bisher nicht auf die Spur der Männer. Sie wurden beschrieben als ca. 20 - 27 Jahre alt, ca. 175 - 180 cm groß und von schlanker Statur. Beide waren dunkel gekleidet, maskiert mit schwarzen Sturmhauben und bewaffnet mit Messern. Sie sprachen akzentfrei Deutsch.

Die Kriminalpolizei Karlsruhe führt die weiteren Ermittlungen und bittet um Mitteilung von sachdienlichen Hinweisen aus der Bevölkerung, die beim Kriminaldauerdienst unter 0721/939-5555 entgegengenommen werden.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe (ots)

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige