Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Lady GaGa: "Meine Einsamkeit macht mich glücklich"

Lady GaGa: "Meine Einsamkeit macht mich glücklich"

Archivmeldung vom 16.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Sie ist jung, extrem erfolgreich - und heimatlos. Lady GaGa, 23, die sich mit Hits wie "Pokerface" und "Just Dance" zur neuen Disco-Königin aufgeschwungen hat, hat keine Wohnung.

Aus freien Stücken, wie sie im Interview in der neuen Ausgabe des Magazins BRIGITTE (ab morgen im Handel) sagt: "Ich gebe kein Geld für eine Wohnung aus. Ich lebe aus dem Koffer. Ich bin immer unterwegs. Ich liebe das. Ich habe mein ganzes bisheriges Leben darauf hingearbeitet, so zu leben." Auch andere Menschen braucht die New Yorkerin nach eigenen Angaben nicht, um zufrieden leben zu können: "Ich habe mich entschlossen, mit mir selbst glücklich zu sein. Ich brauche nicht ständig die Bestätigung der Leute, die um mich sind. Ich bin mir meiner selbst sicher. Meine Einsamkeit macht mich glücklich."

Die selbstbewusste Musikerin bezieht die Inspiration für ihre poppige Disco-Music aus Quellen, die für das Genre eher ungewöhnlich sind: Lady GaGa, die bürgerlich Stefani Germanotta heißt, holt sich ihre Ideen aus der Kunst. Schon als Kind war sie Stammgast in den New Yorker Museen und fasziniert von Künstlern wie Andy Warhol, Jackson Pollock oder Roy Lichtenstein. Besonders beeindruckt hat sie der rumänische Bildhauer Constantin Brancusi. "Ich gehe bei meiner Musik und meiner Bühnenshow alles so an, wie ich mich einem Kunstwerk von Brancusi nähere", sagt Lady GaGa, "er ist ein gutes Beispiel dafür,   wie man eine Idee abstrakt umsetzen kann". Auch Bücher von Rainer Maria Rilke und Bertolt Brecht spielten eine große Rolle in ihrer Arbeit: "Sie haben meine Art beeinflusst, wie ich an Musik herangehe."

Quelle: BRIGITTE

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mild in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige