Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Smudo: "Was das Soziale angeht, sind wir größer als die Beatles"

Smudo: "Was das Soziale angeht, sind wir größer als die Beatles"

Archivmeldung vom 28.05.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.05.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Für Dich Immer Noch Fanta Sie von Fantastischen Vier
Für Dich Immer Noch Fanta Sie von Fantastischen Vier

Im Duell mit den Beatles sieht Rapper Smudo seine Band "Die Fantastischen Vier" insbesondere im Hinblick auf die Gruppendynamik vorne: "Was das Soziale angeht, sind wir größer als die Beatles - wenn man mal schaut, wie kurz die zusammen waren", so Smudo, bürgerlich Michael B. Schmidt, im Interview mit dem deutschen ROLLING STONE.

Die Beatles waren acht Jahre lang in unveränderter Besetzung aktiv, die Fantastischen Vier gibt es bereits seit 1989. Zwar seien alle vier Gruppenmitglieder sehr unterschiedliche Typen, räumt der 42-jährige Rapper ein, "trotzdem haben wir alle Krisen gemeistert und sind erfolgreich geblieben."

Kurz vor der Trennung standen die Fantastischen Vier laut Smudo allerdings "immer mal wieder. Gerade in der Zeit um 1999, als wir nach und nach aus Stuttgart wegzogen. Da waren die Bande nicht so eng". Dass die vier Jugendfreunde sich dann in unterschiedlichen Ecken Deutschlands niederließen, sei allerdings zum Trumpf geworden: Man sei sich weniger auf die Nerven gegangen. "In 20 Jahren Bandkarriere ist nur einmal ein Stuhl geflogen." Eben hat die Gruppe ihr achtes Studioalbum "Für Dich immer noch Fanta Sie" veröffentlicht.

Eine Fortsetzung der Karriere sei nur denkbar, wenn alle Originalmitglieder zusammenbleiben. "Wir können nur zu viert fantastisch sein", sagt Smudo.

Quelle: ROLLING STONE 

 

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte speck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen