Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Früherer EU-Kommissionspräsident Jacques Delors gestorben

Früherer EU-Kommissionspräsident Jacques Delors gestorben

Archivmeldung vom 28.12.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.12.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Jacques Delors
Jacques Delors

Von European Communities, 1993 / EC - Audiovisual Service - Visit of Edouard Balladur, French Prime Minister, to the CEC, Attribution, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=135703651

Der frühere EU-Kommissionspräsident Jacques Delors ist tot. Das berichten mehrere französische Medien unter Berufung auf seine Tochter Martine Aubry. Er starb im Alter von 98 Jahren in seinem Haus in Paris. Auch der französische Präsident Emmanuel Macron würdigte Delors und bezeichnete ihn als "Staatsmann des französischen Schicksals".

"Unerschöpflicher Handwerker unseres Europas. Kämpfer für menschliche Gerechtigkeit. Jacques Delors war all das", so Macron. "Sein Engagement, seine Ideale und seine Rechtschaffenheit werden uns immer inspirieren." Delors galt als einer der profiliertesten und einflussreichsten Europapolitiker. Von 1985 bis 1995 war er Präsident der Europäischen Kommission und trug maßgeblich zur Vertiefung der europäischen Integration bei. Zudem galt er als Verfechter der deutschen Wiedervereinigung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kalkig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige