Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Mayen: Schlange auf dem Grundstück

Mayen: Schlange auf dem Grundstück

Archivmeldung vom 04.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Ringelnatter
Ringelnatter

Bild: Polizeidirektion Mayen

Am 02.08.2017, gegen 15:17 Uhr, riefen besorgte Bürger der Birresheimer Straße in Mayen die Polizei an. Im Hinterhof des Anwesens würde sich eine ca. 1m große fauchende graue Schlange befinden. Er wisse nicht was er mit der Schlange machen soll.

Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen, bestätigten sich die Angaben des Mitteilers. Die Polizeibeamten konnten das Tier einfangen und in einen Behälter stecken. Nach Abklärung mit dem Exoten-Gesundheitszentrum in Waldbreitbach konnte das Tier eindeutig als eine harmlose heimische Ringelnatter identifiziert werden und durch die Polizeibeamten in der Nähe eines Flusses (bevorzugter Lebensraum dieser Art) umgesiedelt werden.

Quelle: Polizeidirektion Mayen

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte harem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige