Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Ratingen: Auto nach Auffahrunfall in Flammen

Ratingen: Auto nach Auffahrunfall in Flammen

Freigeschaltet am 10.07.2024 um 14:20 durch Sanjo Babić
Bild: Feuerwehr Ratingen
Bild: Feuerwehr Ratingen

Wie die Feuerwehr der Stadt Ratingen bereits berichtete, ist am Mittwoch (10. Juli 2024) ein Auto nach einem Auffahrunfall an der Meiersberger Straße vollständig ausgebrannt.

Noch während des Löscheinsatzes der Feuerwehr leitete die Polizei erste Ermittlungen hinsichtlich der Unfallursache ein. Nach dem derzeitigen Stand der Erkenntnisse war Folgendes geschehen:

Um 10:54 Uhr war ein 33-jähriger Velberter mit seinem VW Polo über die Meiersberger Straße in Richtung Wülfrath gefahren. Hierbei missachtete er nach aktuellem Stand der Ermittlungen auf Höhe zur Metzkausener Straße den an einer roten Ampel wartenden Ford Transit eines 62-jährigen Wuppertalers. Der Polo stieß daraufhin ins Heck des Transits, der wiederum auf den davor ebenfalls wartenden Mercedes einer 58-jährigen Gelsenkirchenerin aufgeschoben wurde.

Bei dem Unfall fing der VW Polo des Velbertes Feuer. Die alarmierte Feuerwehr der Stadt Ratingen konnte den Brand löschen, bevor die anderen beiden Autos davon ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurden, allerdings nicht mehr verhindern, dass der Polo komplett ausbrannte. Nach ersten polizeilichen Schätzungen beläuft sich der entstandene Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.

Verletzte gab es bei dem Unfall nach Informationen der Polizei glücklicherweise keine. Die Straße war zur Dauer des Feuerwehreinsatzes sowie für die Bergung der Fahrzeuge in beide Richtungen gesperrt. Zudem war auch die Straßenmeisterei im Einsatz, um eventuelle Schäden an der Fahrbahn in Augenschein zu nehmen.

Quelle: Polizei Mettmann (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mogeln in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige