Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes "Bild": Polizei gründet Sondereinheit zum Schutz verfolgter Frauen

"Bild": Polizei gründet Sondereinheit zum Schutz verfolgter Frauen

Archivmeldung vom 30.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Georg Sander / pixelio.de
Bild: Georg Sander / pixelio.de

Die Polizei in Berlin-Brandenburg stellt eine Sondereinheit gegen Stalker auf. Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, soll die Einheit die Opfer von Stalking und häuslicher Gewalt schützen. Außerdem soll Gewalt gegen Frauen bekämpft werden. Rund 20 ausgebildete Personenschützer sollen individuell angepasste Strategien für das jeweilige Opfer entwickeln.

Von Melde- und Telefonsperren über Umzüge an geheime Orte oder auch die Überwachung von richterlichen Annäherungsverboten reicht die Maßnahmenpalette der Sondereinheit. Nach Angaben des Bundesfamilienministeriums hat jede vierte Frau in Deutschland schon einmal häusliche Gewalt erlebt, nach Angaben des Gewaltpräventionsvereins BIG existieren in Deutschland rund 350 Frauenhäuser, die jedes Jahr von rund 15.000 Frauen aufgesucht werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: