Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Vergewaltigung in Freiburg: Acht weitere Männer angeklagt

Vergewaltigung in Freiburg: Acht weitere Männer angeklagt

Archivmeldung vom 01.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thorben Wengert  / pixelio.de
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de

Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft acht weitere Verdächtige angeklagt. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wirft die Staatsanwaltschaft ihnen Vergewaltigung und unterlassene Hilfeleistung vor.

IBereits vor zwei Wochen war Anklage gegen den 22-jährigen mutmaßlichen Haupttäter und einen 23-Jährigen erhoben worden. Der Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung hatte bundesweit für Aufsehen gesorgt. Nahe einer Diskothek in einem Freiburger Industriegebiet sollen im Oktober 2018 mehrere Männer eine 18-Jährige vergewaltigt haben. In den Wochen nach der Tat nahm die Polizei die zehn inzwischen angeklagten Männer fest, ein elfter Verdächtiger wird noch gesucht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige