Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Väter beziehen immer häufiger Elterngeld

Väter beziehen immer häufiger Elterngeld

Archivmeldung vom 06.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Bild: Gerd Altmann/dezignus.com / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann/dezignus.com / pixelio.de

Väter in Deutschland beziehen immer häufiger Elterngeld. Im zweiten Quartal 2012 haben die Väter von rund 48.000 der in diesem Zeitraum insgesamt 165.000 geborenen Kinder Elterngeld bezogen, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Dies entspricht einer Väterbeteiligung von 29,3 Prozent. Für im zweiten Vierteljahr 2009 geborene Kinder lag die Väterbeteiligung noch fast sechs Prozentpunkte niedriger, nämlich bei 23,4 Prozent im Bundesdurchschnitt. Bei der durchschnittlichen Bezugsdauer des Elterngeldes von Vätern ergibt sich hingegen eine rückläufige Entwicklung:

Während die durchschnittliche Bezugsdauer von Müttern konstant bei 11,7 Monaten lag, hat die ohnehin deutlich kürzere Elterngeld-Bezugsdauer von Vätern im Vergleichszeitraum leicht abgenommen. Für im zweiten Vierteljahr 2009 geborene Kinder lag sie noch bei durchschnittlich 3,5 Monaten, drei Jahre später nur noch bei 3,2 Monaten, teilten die Statistiker weiter mit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: