Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Cuxhaven: Verkehrsunfall - Fahrer muss aufwändig aus seinem Fahrzeug befreit werden

Cuxhaven: Verkehrsunfall - Fahrer muss aufwändig aus seinem Fahrzeug befreit werden

Freigeschaltet am 04.08.2022 um 12:25 durch Sanjo Babić
Bild: Polizei
Bild: Polizei

Wurster Nordseeküste/BAB287. In der Nacht zum heutigen Donnerstag (04.08.2022) kam es gegen 01:30 Uhr auf der BAB 27 zwischen den Anschlussstellen Altenwalde und Nordholz zu einem Verkehrsunfall.

Ein 44-jähriger Hamburger kam aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Transporter nach rechts von der Fahrbahn ab und kam abseits der Fahrbahn ungünstig an einem Wildschutzzaun zum Stehen. Bedingt durch diese Position musste die Feuerwehr den Wildschutzzaun weiträumig auftrennen, um den Fahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien. Er würde glücklicherweise nur leicht verletzt. Durch die aufwändigen Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn ca. 2 Stunden lang halbseitig gesperrt werden.

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einehe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige