Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Nur jeder Zehnte kauft seinen Weihnachtsbaum im Internet

Umfrage: Nur jeder Zehnte kauft seinen Weihnachtsbaum im Internet

Archivmeldung vom 04.12.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.12.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Weihnachtsbaum: LED-Kette spart Strom. Bild: pixelio.de, J. Christ
Weihnachtsbaum: LED-Kette spart Strom. Bild: pixelio.de, J. Christ

Jeder zehnte Bundesbürger bestellt sich seinen Weihnachtsbaum in diesem Jahr im Internet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Mittwoch veröffentlicht wurde.

18 Prozent können sich demnach vorstellen, dies künftig zu tun. Insgesamt gaben 79 Prozent der Befragten an, in diesem Jahr grundsätzlich einen Weihnachtsbaum aufstellen zu wollen. Jeder Fünfte wählt dabei den traditionellen Weg und schlägt seinen Baum im Wald selbst. 49 Prozent der Bundesbürger kaufen ihren Weihnachtsbaum im stationären Handel, also im Gartencenter, im Baumarkt oder bei einem temporären Verkaufsstand. Zehn Prozent aller Befragten gaben an, schon einmal einen Christbaum online gekauft zu haben.

Datenbasis: Bei den Internetnutzern sind es zwölf Prozent. Für die Erhebung befragte Bitkom Research im November telefonisch 1.003 Personen ab 16 Jahren in Deutschland.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte diffus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige