Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Björn Borg schickt ausrangierte Unterwäsche zu den Kriegstreibern der Welt

Björn Borg schickt ausrangierte Unterwäsche zu den Kriegstreibern der Welt

Archivmeldung vom 06.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Unter dem Motto "Peace on Earth" präsentiert das schwedische Mode- und Unterwäschelabel Björn Borg auf seiner neuen Website bjornborg.com eine ungewöhnliche, weltweite Kampagne. Alte, ausrangierte Unterhosen mit dem Prädikat "not sexy" können ab sofort zu Björn Borg nach Schweden geschickt werden. Von dort werden sie gesammelt an einen kriegstreibenden Bösewicht auf dieser Welt geschickt.

Wer als solcher anzusehen ist, überlässt Björn Borg dabei den Besitzern der alten Unterwäsche: Der Einsender kann bestimmen, wem er seine Fracht schicken lassen möchte. Der unpopulärste Kriegstreiber bekommt schließlich tonnenweise ausrangierte Unterwäsche geschickt und erkennt so, dass sein Verhalten nicht akzeptabel ist.

"Wir sehen die Aktion als einen positiven Weg, den Blick auf eine wichtige Fragestellung zu lenken und als Modefirma möchten wir dies mit etwas ironischem Unterton tun", erklärt Jimmy Johannson, stellvertretender Geschäftsführer und Marketing Direktor. Dreh- und Angelpunkt für die Aktion ist die neue Website von Björn Borg, auf der sich auch live verfolgen lässt, wer aktuell in Gefahr ist, einen Berg an alter Unterwäsche geschickt zu bekommen.

Als weitere Missionen für die Zukunft hat sich Björn Borg nichts Geringeres als "Liebe für alle" und "ewige Jugend" auf die Fahnen geschrieben.

Quelle: Pressemitteilung Björn Borg

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte walzte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige