Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Drei mutmaßliche Spione in Frankfurt festgenommen

Drei mutmaßliche Spione in Frankfurt festgenommen

Freigeschaltet am 21.06.2024 um 15:00 durch Sanjo Babić
Fragezeichen, Anonym, Unbekannt, Schatten, Spion & Silouette (Symbolbild)
Fragezeichen, Anonym, Unbekannt, Schatten, Spion & Silouette (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

In Frankfurt am Main sind drei mutmaßliche Spione festgenommen worden. Die Beschuldigten seien dringend verdächtig, für einen ausländischen Geheimdienst tätig gewesen zu sein, teilte die Bundesanwaltschaft am Freitag mit.

Die Festnahmen erfolgten demnach bereits am Mittwoch. Die drei Beschuldigten, bei denen es sich um einen ukrainischen, einen armenischen und einen russischen Staatsangehörigen handelt, sollen demnach im Auftrag eines ausländischen Geheimdienstes in Deutschland unterwegs gewesen sein, um Informationen zu einer hier aufhältigen Person aus der Ukraine zu sammeln. 

Dazu sollen sie am Mittwoch ein Café in Frankfurt am Main ausgekundschaftet haben, in dem sich die Zielperson aufhalten sollte. Die Beschuldigten wurden am Donnerstag dem Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs vorgeführt, der Haftbefehle erlassen und in Vollzug gesetzt hat. Die Bundesanwaltschaft teilte nicht mit, für welchen Geheimdienst die Männer tätig gewesen sein sollen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte glauben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige