Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Paderborner Erzbischof Becker will Rolle der Frauen in der katholischen Kirche stärken

Paderborner Erzbischof Becker will Rolle der Frauen in der katholischen Kirche stärken

Archivmeldung vom 08.06.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Erzbischof Hans-Josef Becker
Erzbischof Hans-Josef Becker

Foto: Fotostudio Leninger Paderborn
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Frauen sollten in der römisch-katholischen Kirche künftig mehr Aufgaben übernehmen. Dafür hat sich der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker ausgesprochen. "Die Repräsentanz von Frauen in der Kirche ist noch sehr förderungswürdig", sagte Becker im Interview mit der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen.

Der Paderborner Erzbischof, der an diesem Samstag seinen 65. Geburtstag feiert, lehnte allerdings eine mögliche Abkehr vom Zölibat rundweg ab. Becker: "Ich kann mich nicht daran vorbeimogeln, was die Weltkirche formuliert hat. Wir sehen uns auf Grund des Willens Jesu nicht in der Lage, andere Wege zu eröffnen, zum Beispiel beim Frauenpriestertum." Außerdem, so Becker weiter, müssten Reformen Thema eines weltweiten Konzils sein. "Persönlich wünsche ich mir allerdings schon, dass Frauen Positionen mit mehr Verantwortung einnehmen könnten" betonte der Erzbischof.

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dicht in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige