Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bedburg-Hau: Katze in Aluminiumträger eingeklemmt

Bedburg-Hau: Katze in Aluminiumträger eingeklemmt

Freigeschaltet am 26.06.2020 um 13:11 durch Andre Ott
Durch die Feuerwehr wurde eine Katze befreit. Sie hatte sich in Aluminiumträgern eingeklemmt. Bild: Feuwerher
Durch die Feuerwehr wurde eine Katze befreit. Sie hatte sich in Aluminiumträgern eingeklemmt. Bild: Feuwerher

Erneuter Einsatz zur Tierrettung für die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau am Freitagvormittag (26.06.2020). Auf einer Baustelle an der Kalkarer Straße in Hasselt hatte sich eine Katze ein schattiges Plätzchen in meterlangen Aluminiumträgern suchen wollen. Eine fatale Entscheidung, da sie sich dabei eingeklemmt hatte und nicht mehr befreien konnte.

Anwohner waren auf die Katze aufmerksam geworden und alarmierten um 10:54 Uhr die Feuerwehr. Behutsam konnte die Katze befreit und mit einem wassergefüllten Schlauch aus dem Träger herausgeschoben worden. Dort wurde sie von den Anwohnern in Empfang genommen und zu einem Tierarzt gebracht. Im Einsatz waren neunKräfte der Feuerwehr unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Stefan Veldmeijer.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte etws in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige