Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Bedburg-Hau: 63jähriger Mieter aus Wohnung gerettet

Bedburg-Hau: 63jähriger Mieter aus Wohnung gerettet

Archivmeldung vom 30.08.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.08.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Feuerwehr
Bild: Feuerwehr

Zu einem Wohnungsbrand wurde heute (30.08.2021) um 15:08 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau und der Rettungsdienst des Kreises Kleve in den Torfkuhlweg nach Hasselt alarmiert. Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung aus einer Erdgeschoßwohnung wahrgenommen und den Notruf gewählt.

Zum Zeitpunkt des Eintreffens der Rettungskräfte befand sich der 63jährige Mieter noch in der Wohnung. Er war gestürzt und konnte sich nicht selber in Freie begeben.

Über einen Balkon verschafften sich die eingesetzten Feuerwehrmänner zunächst Zugang zur Wohnung und retteten den verletzten Mieter aus der verrauchten Wohnung. Er wurde dem Rettungsdienst übergeben und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert.

Unter schwerem Atemschutz konnte ein Angriffstrupp das Feuer schnell löschen: Auf dem Herd waren Essen und Abfälle in Brand geraten. Vor Ort waren 30 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau und des Rettungsdienstes eingesetzt. Die Einsatzleitung hatten Brandoberinspektor Christoph Howald und Gemeindebrandinspektor Klaus Elsmann.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zich in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige