Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Echter Sturm auf dem "Hurricane": Festival unterbrochen

Echter Sturm auf dem "Hurricane": Festival unterbrochen

Archivmeldung vom 24.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hurricane Festival
Hurricane Festival

Foto: ASK
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Rock-Festival "Hurricane" in Niedersachsen ist am Freitag wegen eines Unwetters für zwei Stunden unterbrochen worden. Die Besucher wurden aufgefordert, sich in Fahrzeuge zu begeben und dort auch andere Besucher aufzunehmen.

Bereits am Donnerstagabend waren heftige Unwetter über das Festivalgelände gezogen und hatten für Verwüstungen gesorgt.

Bei der 20. Ausgabe des "Hurricane"-Festivals im niedersächsischen Scheeßel werden am Wochenende über 70.000 Besucher und rund 100 Künstler und Bands erwartet.

Am Freitagabend sollen unter anderem Rammstein auftreten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte irre in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige