Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Star-Architekt Chipperfield gegen Berliner Stadtschloss

Star-Architekt Chipperfield gegen Berliner Stadtschloss

Archivmeldung vom 29.02.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.02.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
David Chipperfield (Berlin 2007) Bild: team art in berlin / de.wikipedia.org
David Chipperfield (Berlin 2007) Bild: team art in berlin / de.wikipedia.org

Der englische Star-Architekt David Chipperfield hat sich gegen den Wiederaufbau des Berliner Stadtschlosses ausgesprochen. "Das mag vor zehn Jahren ja vielleicht berechtigt gewesen sein", sagte Chipperfield der Wochenzeitung "Die Zeit". "Aber heute ist Berlin viel zufriedener, viel glücklicher als damals. Die Stadt ist mehr mit sich im Reinen. Das Schloss hat sich, so könnte man es wohl sagen, erübrigt."

Beim Wettbewerb 2007 um den Wiederaufbau hatte Chipperfield der Jury vorgesessen und sich für den Entwurf des italienischen Architekten Franco Stella ausgesprochen. Heute sagt er: "Ich bin mir noch nicht mal mehr sicher, wer (das Schloss) eigentlich wollte." Chipperfield leitet in diesem Jahr die internationale Architekturbiennale in Venedig.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte genie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige