Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kauen macht Autofahrer aufmerksam

Kauen macht Autofahrer aufmerksam

Archivmeldung vom 12.11.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Im Straßenverkehr Kaugummi kauen oder Bonbons lutschen kann Unfälle verhindern, berichtet das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ unter Berufung auf spanische Forscher der Universität Saragossa.

Sie testeten 40 Personen, nach 19 Stunden ohne Schlaf in einer simulierten Fahrsituation. In mehr als zwei Drittel der Fälle reagierten die „Autofahrer“ schneller, wenn sie Kaugummi kauten oder Bonbons lutschten.

Quelle: Pressemitteilung Wort und Bild „Apotheken Umschau“

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saftig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen