Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Schweiz: Hunderte Frauen pro Jahr zwangsverheiratet

Schweiz: Hunderte Frauen pro Jahr zwangsverheiratet

Archivmeldung vom 10.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de
Bild: Thommy Weiss / pixelio.de

In der Schweiz sind in den letzten zwei Jahren hunderte Frauen zur Heirat gezwungen worden. Das ergab eine Studie der Universität Neuenburg. Die Forscher konnten drei Kategorien ausmachen: Zwangsheirat, Zwang zur Beendigung einer Liebesbeziehung und Verzicht auf Scheidung.

Von den zwei ersten Typen seien vor allem Frauen im Alter von 18 und 25 Jahren betroffen. Diese stammen vom Balkan, der Türkei oder Sri Lanka. In fast der Hälfte der 1.400 Fälle wurden Frauen dazu gezwungen auf eine Scheidung zu verzichten. Betroffen hiervon sind vor allem ausländische Frauen über 25 Jahren, die wirtschaftlich von ihrem Ehemann abhängig sind und deren Aufenthaltsstatus unsicher ist.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte innen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen