Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Borken/Weseke: Brötchen mit scharfer Klinge apportiert

Borken/Weseke: Brötchen mit scharfer Klinge apportiert

Archivmeldung vom 18.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Brötchen mit Klingen Bild: Polizei
Brötchen mit Klingen Bild: Polizei

Ein Hund hat in der Nacht zum Montag, gegen 01.00 Uhr in Weseke an der Pfarrer-Beermann-Straße ein Brötchen apportiert. Der Hundehalter staunte nicht schlecht: Ketchup und drei scharfe Klingen, vermutlich aus einem Schaber, lagen in dem aufgeschnittenen Brötchen. Die Klingen waren geeignet, Verletzungen bei Mensch oder Tier hervorzurufen.

Gelegen hatte der gefährliche Gegenstand in einem städtischen Beet. Der Hund blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz. Hinweise bitte an die Kripo in Borken unter Tel. (02861) 9000.

Quelle: Kreispolizeibehörde Borken (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte urzeit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige