Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Studie: Nur jeder Dritte kann richtig Erste Hilfe leisten

Studie: Nur jeder Dritte kann richtig Erste Hilfe leisten

Archivmeldung vom 19.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Stabile Seitenlage in einer Variante der vereinfachten Form
Stabile Seitenlage in einer Variante der vereinfachten Form

Lizenz: Rama
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nur jeder dritte deutsche Autofahrer kann laut einer Studie richtig Erste Hilfe Leisten. Von den 73 Prozent der Befragten, die sich zutrauten, am Unfallort Erste-Hilfe-Maßnahmen einzuleiten, kannten tatsächlich nur 33 Prozent von ihnen alle erforderlichen Erstmaßnahmen, wie eine Umfrage des ADAC und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zeigt.

Mit 46 Prozent wusste knapp die Hälfte der Autofahrer einen Verletzten in der Seitenlage zu stabilisieren, 41 Prozent wussten, was bei Atemstillstand zu tun ist. Nur 20 Prozent waren in der Lage, die lebensrettende Wiederbelebung korrekt durchzuführen. Bei 38 Prozent der Befragten lag der letzte Erste-Hilfe-Kurs bereits mehr als zehn Jahre zurück. Über die Hälfte der Verkehrstoten auf Europas Straßen sterben innerhalb der ersten Minuten nach einem Unfall.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
Wozu ist Dein Körper da?
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sabbat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen