Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Affäre weitet sich aus: Polizeischüler sollen mit Drogen gehandelt haben

Affäre weitet sich aus: Polizeischüler sollen mit Drogen gehandelt haben

Archivmeldung vom 06.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Polizisten sind direkt an der Quelle: Drogenkonsum und Handel in "sicheren" Händen (Symbolbild)
Polizisten sind direkt an der Quelle: Drogenkonsum und Handel in "sicheren" Händen (Symbolbild)

Bild: Screenshot Youtube Video: "Drogen bei der Polizei" / Eigenes Werk

Die Drogenaffäre an Sachsen-Anhalts Polizeischule weitet sich aus. Nach Informationen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung flogen zwei der vier zuletzt gefeuerten Anwärter sogar wegen Drogenhandels - und nicht nur Drogenbesitzes - von der Polizeiakademie in Aschersleben. Darüber hinaus laufen aktuell drei weitere Disziplinarverfahren gegen Anwärter. In allen Fällen geht es um Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Die Zeitung hatte berichtet, dass es in den vergangenen sechs Monaten zu Razzien bei Polizeischülern kam. Wie nun bekannt wird, gab es neben der aktuellen Serie seit 2010 zudem eine weitere Entlassung. Die Polizeihochschule in Aschersleben steht besonders im Fokus, seit die Landesregierung die Aufstockung der Einsatzkräfte beschlossen hat. Statt derzeit 5 800 Beamten sollen langfristig 7 000 Polizisten im Bundesland arbeiten. Das bedeutet eine besondere Herausforderung für die Hochschule: Allein 2017 kamen rund 700 Anwärter. Wie es nun aus Sicherheitskreisen heißt, sollen einige Beschuldigte aus älteren Jahrgängen stammen.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vamp in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige