Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Schleswig-Holstein: Fünfjähriger stirbt bei Kollision von Pkw mit Zug

Schleswig-Holstein: Fünfjähriger stirbt bei Kollision von Pkw mit Zug

Archivmeldung vom 12.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de
Bild: Uwe Schlick / pixelio.de

Ein fünfjähriger Junge ist am Montagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall bei einem Bahnübergang in der Nähe von St. Peter-Ording ums Leben gekommen.

Gegen 16:45 Uhr sei es aus bislang ungeklärter Ursache zu einer Kollision von einem Pkw mit einem Zug gekommen, teilte die Polizei mit. Durch die Wucht des Zusammenstoßes sei der Pkw in einem Graben auf dem Dach gelandet. Die fünf Insassen des Autos seien dabei eingeklemmt worden und hätten sich unterschiedlich schwere Verletzungen zugezogen. Der Fünfjährige sei noch am Unfallort gestorben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte potent in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige