Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Umfrage: Nur etwa jeder Neunte ab 70 plant den Umzug ins Seniorenheim oder in eine Hausgemeinschaft für betreutes Wohnen

Umfrage: Nur etwa jeder Neunte ab 70 plant den Umzug ins Seniorenheim oder in eine Hausgemeinschaft für betreutes Wohnen

Archivmeldung vom 06.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Im Wiener Altenheim St. Katharina ließen sich positive Effekte des neuartigen Beleuchtungssystems nachweisen. Bild: K. Zumtobel
Im Wiener Altenheim St. Katharina ließen sich positive Effekte des neuartigen Beleuchtungssystems nachweisen. Bild: K. Zumtobel

Zu Hause wohnen bleiben heißt die Devise. Ein Umzug ins Seniorenheim oder ins betreute Wohnen kommt für die meisten Ruheständler in Deutschland auch, wenn sie die 70 überschritten haben, noch nicht in Frage.

Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber". So plant nur etwa jeder Neunte (11,5 Prozent) dieser Altersgruppe, bald in eine Wohnung oder Hausgemeinschaft für betreutes Wohnen oder in ein Seniorenheim zu ziehen.

Datenbasis: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Senioren Ratgeber", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1934 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 315 Personen ab 70 Jahren, die in Rente oder Pension sind.

Quelle: Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte radler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige